• Stoffwechselzentrum Landsberg
  • Stoffwechselzentrum Landsberg
  • Stoffwechselzentrum Landsberg
  • Stoffwechselzentrum Landsberg

Mitochondriale Dysfunktionen

Was sind Mitochondrien?

Mitochondrien sind Zellorganelle, die sich in nahezu allen Zellen befinden (außer in roten Blutkörperchen). Sie bewerkstelligen die Energieversorgung der Zellen. Hierbei werden in der sogenannten Atmungskette Zucker, Eiweiße und Fette mit Sauerstoff verbrannt und in Energie (ATP) umgewandelt. Die Mitochondrien sind aber auch noch an wichtigen Stoffwechsel(abbau)prozessen und an der Apoptose (programmierter Zelltod) beteiligt.

Was machen Mitochondrien?

Mitochondrien sind die Kraftwerke unserer Zellen und Dirigenten für den Stoffwechsel.

Ihre bekannteste und wichtigste Aufgabe ist es, Energie bereitzustellen, und zwar 24/7. Die Energie, die wir dem Körper in Form von Ernährung und Atemluft zuführen, muss in ATP (Adenosintriphosphat) umgewandelt werden, damit unser Körper sie nutzen kann. ATP hält als Kraftstoff sämtliche Lebensprozesse aufrecht. Die Mitochondrien produzieren täglich bis zu 60 kg Adenosintriphosphat, das vom Körper sofort wieder für alle Organsysteme verbraucht wird.

Wie machen sich mitochondrial Funktionstörungen bemerkbar?

Mit Funktionsstörungen der Mitochondrien werden nach neueren Untersuchungen  unter anderem solche Erkrankungen in Zusammenhang gebracht wie chronische Erkrankungen, Rheuma, degenerative Erkrankungen, Burnout und Depression, ADHS, Parkinson, Alzheimer, Allergien und Neurodermitis.

Faktoren, welche die Entstehung von sekundären Mitochondriopathien begünstigen können, sind:

  • Mangel an lebenswichtigen Mikronährstoffen,Gluthation, Vitaminen
  • Wirkung von freien Radikalen (oxidativer & nitrosativer Stress)
  • psychische und physische Traumata
  • Entzündungen
  • psychischer und physischer Stress
  • Wirkung von Toxinen und Umweltgiften (Rauchen, Schwermetalle, Pestizide, Insektizide, Haushaltschemie)
  • Fehlernährung
  • Darmerkrankungen
  • chronische Entzündungen
  • Nebenwirkungen von bestimmten Medikamenten

Zelltraining - Jungbrunnen für die Mitochondrien

Mit einem effektiven Sauerstoff-Zelltraining können Sie die Energiegewinnung in Ihren Zellen spürbar und messbar optimieren.

Mit zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen konnte nachgewiesen werden, dass IHHT-Zelltraining beispielsweise Ihr Herz-Kreislauf- und Immunsystem stärkt, Ihre mentale und physische Leistungsfähigkeit verbessert, Ihre Stressresistenz erhöht und Ihren Fettstoffwechsel aktiviert, so dass auch eine Gewichtsabnahme wieder möglich wird.